Knie

Keine Schmerzen durch minimal invasiven Eingriff

Das Kniegelenk ist das komplizierteste und auch am meisten belastete Gelenk des menschlichen Körpers. Hier kommt es häufig zu Abnutzungen, die Sie als Schmerzen verspüren.

Akut kann durch gezielte Infiltrationen meistens rasch und unkompliziert geholfen werden.  Eine weitere genaue Abklärung mittels Röntgen und Magnetresonanz ist jedoch unbedingt erforderlich. Bei festgestellten Verletzungen von Meniskus oder Bändern kann durch minimal-invasive Eingriffe wie der Arthroskopie auch ohne Vollnarkose rasche Heilung erzielt werden. Diese Eingriffe sind mit einem kurzen Spitalsaufenthalt verbunden, wobei der Patient schon am Operationstag gehfähig ist.

Starke schmerzhafte Abnutzungen des Kniegelenks können durch den Einsatz von modernsten Implantaten behoben werden.

Meniscus und Abnützung im Knie

Knorpelschäden und Arthrose im Kniegelenk

Das instabile Knie